Mehr zu SvV, Suizidgedanken und Ähnlichem


Die folgenden Beiträge und Fotos können triggern! Wenn du nicht stabil bist oder dich durch Beiträge und Fotos von oben genannten Themen triggern lässt lies hier nicht weiter! 


In den weiteren Beträgen zeige ich den Verlauf des Sv bei mir. Stark triggernd und von der Intensität her steigend! 

Mit ein paar Kratzern hat es damals angefangen.. Es hat noch völlig ausgereicht um wieder klar zu werden. Auch war der Drang noch gut kontrollierbar.

Selbstgeklammert. Nicht allzu tief aber man merkt da eigtl schon dass es in die falsche Richtung ging..

Das erste Mal wesentlich tiefer und im KH gewesen. Das war der Moment wo ich die Kontrolle verloren hab und schon fast Angst davor bekommen hab, was noch passieren könnte.

Die dritte Narbe ist der geklammerte Schnitt zuvor. Die Tiefe auf dem Bild ist der Regelfall geworden. Oft noch tiefer :/

Bild ist im KH entstanden, daher etwas unscharf usw..

Musste genäht werden. Hab mich irgendwie unwohl gefühlt. Unfälle sind eine Sache, sich selbst in die Notaufnahme zu befördern eine andere. Auch wenn es die Psyche ist.. kann ich mir das nicht zugestehen.

Die Wunde von darüber genäht. Hat der Arzt echt gut gemacht :)

Das letzte mal war bisher das extremste. War danach irgendwie total neben der Spur. War natürlich damit im KH usw

Zwischenzeitlich mal fast alles gut verheilt. Wurde ein weiteres Mal genäht, aber alles gut verheilt. 

Wäre ohne ja auch zu schön.. Wurde mit drei Stichen genäht und ich hoffe, dass es wenigstens einige Zeit vorhält..

Am 27.10 nach 8 Wochen wieder einen Rückfall gehabt.

War mir erst nicht sicher, ob ich damit ins kh muss, aber im nachhinein wars, glaub ich, ganz sinnvoll^^

Wie man sieht wurde das Ganze mit 5 Stichen genäht. Der Arzt hat sehr gute Arbeit geleistet, wenn auch mal wieder mit mangelnden Sprachkenntnissen.. 


Aber Hauptsache alles ist dicht^^